Archive for the 'Projekte' Category

Was übrig bleibt – von Stimme und Sprache

Tuesday, July 3rd, 2018

Neues Kran-Projekt in Kooperation mit dem Integrationshaus Köln gestartet… Mach mit und steig noch ein ! Sie kommen aus verschiedenen Ländern. Sie sind geflüchtet, zugewandert, hier geboren. Sie sprechen jede Menge Sprachen und bilden als Projektteilnehmer das Ensemble VOICES, das sein zweites Projekt realisiert: WAS ÜBRIG BLEIBT.   Wir arbeiten an Stimmklängen und dem freien […]

Ausstellungsraum Brauchbarkeit / STRIZZI

Wednesday, June 6th, 2018

brauchbarkeit/ STRIZZI zeigt seit 2013 junge künstlerische Positionen aus dem In- und Ausland im heterogenen Stadtteil Köln-Kalk. Ab dem 1. Juni 2018 nennt sich der Raum unter Leitung von zusätzlich 3 neuen Kuratoren und einem neuen Konzept STRIZZI. Primär raumbezogene Arbeiten aus den Bereichen Installation, Skulptur, Fotografie, Malerei und Medienkunst werden um Performances, Künstlergespräche und Konzerte zeitgenössischer Musik […]

MY SPACES_2

Monday, June 17th, 2013

“My Spaces_2” – Gremberg/Kalk – es geht weiter: Das Kulturrucksack_Projekt Nr. 2, die Video- und Soundwerkstatt im Kinder- und Jugendzentrum Gremberg hat wieder begonnen! Alle Jugendlichen zwischen 12-14 Jahren können mitmachen! Bis zu den Sommerferien treffen wir uns jeden Dienstag von 17.30-19.30 Uhr. Wo? Im Kinder- und Jugendzentrum Gremberg in der Odenwaldstraße 98, 51105 Köln […]

MY SPACES

Thursday, January 17th, 2013

Über mehrere Wochen haben die Videokünstlerin Tessa Knapp und der Soundgestalter Kurt Fuhrmann zusammen mit Kalker Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 14 deren Lebensumfeld filmisch und musikalisch porträtiert. Das Projekt wurde mit Mitteln aus dem NRW-Landesprogramm “Kulturrucksack” verwirklicht. Die Filme sind jetzt auch bei Youtube zu sehen. Im ersten Film präsentieren die jungen Leute […]

RAUM FÜR ALLE

Wednesday, January 16th, 2013

Am 1.12.2012 wurde gemeinsam entschieden, was mit den 10.000 € gemacht werden soll: 1. Der Raum in der Kalk-Mülheimer-Str. 61 wird von der Gruppe “Raum” für weitere 6 Monate betrieben. Dabei soll der Grundgedanke – ein Raum für alle – beibehalten werden. Der Raum lebt weiter als Café, Marktplatz, Treffpunkt, Veranstaltungsort und als Vernetzungsangebot. Das […]

Der Kalkberg ruft

Tuesday, January 15th, 2013

Eine Antwort hat er noch nicht bekommen, eine Antwort darauf, was mit ihm geschehen soll. Nach neuen Ideen, eine Aussichtsplattform auf halber Höhe zu errichten, gab es Gegenvorschläge in Form einer Machbarkeitsstudie, den Hubschrauberlandeplatz so einzukapseln, dass der gesamte Restberg öffentlich zugänglich bleibt. In der Zwischenzeit errichteten Ideenreiche einen förstertauglichen Hochsitz auf dem Bergplateau. Dieser […]

KALK FÜR ALLE

Saturday, October 27th, 2012

Kran51 unterstützt das Bürgerprojekt „Kalk für alle“. Damit es auch Realität werden kann, ist es auf möglichst viel Beteiligung angewiesen. Letztendlich geht es auch darum, 10.000 Euro sinnvoll zu investieren. Welches Vorhaben wäre wohl am sinnvollsten, am nachhaltigsten? Alle Nachbarn können bei der Beantwortung dieser Frage mit abstimmen oder eigene Vorschläge  einbringen, entweder im Internet […]

Artikel über “Kalk für alle”

Wednesday, October 24th, 2012

Am 20.10.2012 wurde der Projektraum für das Bürgerprojekt “Kalk für alle” von Rami Hamze eröffnet. Ein Bericht darüber finden Sie hier.

Kalkberg für alle

Sunday, June 24th, 2012

Der Kalkberg an der Quartiersgrenze zwischen Köln-Kalk und Buchforst entstand durch Aufschüttung von Abfällen der nahegelegenen ehemaligen Chemischen Fabrik Kalk (CFK). Er wurde ganz von selbst zu einem grünen Biotop und einer erhabenen Oase im immer weiter zugebauten rechtsrheinischen Stadtteil. Sein fantastischer Ausblick ins Bergische und auf die Kölner Innenstadt macht ihn seit vielen Jahren […]

My_Spaces – Sound- und Videowerkstatt

Sunday, June 24th, 2012

Musikvideo kann auch anders: Das Medienprojekt “My Spaces” von Videokünstlerin Tessa Knapp und Soundgestalter Kurt Fuhrmann unterstützt Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 dabei, ihr eigenes Musikvideo zu drehen. Inhalt sind die eigenen Lebensumfelder, Erfahrungen, Wünsche und Ideen. Los geht es am 13.10.2012 – Freiraum zum Experimentieren! Gemeinsam werden Video und atmosphärische Sounds zu […]