WAS ÜBRIG BLEIBT - von Stimme und Sprache

Eine wunderbare Projektwoche geht zu Ende - danke allen TeilnehmerInnen !

In diesem Arbeitslabor haben wir mithilfe der Stimme den gemeinsamen Raum akustisch ausgelotet. Gemeinsam erforschen wir, wie das emotionale, soziale und politische Potential der Stimme erfahrbar wird: Was passiert, wenn sich das Gesprochene vom Sprecher löst, der Text vom Sinn oder der Klang vom Bild? Wann wird die Klangwirkung vom Fremdsprachen musikalisch ?
Wir dividieren Sprechen in Laute und Worte - und sind nach dieser intensiven Woche des Forschungslabor inspiriert, gemeinsam an neuen präsentationsformen zu arbeiten.
Serpentine Serpentine und Müfiffi !

Thursday, July 26th, 2018

Kommentar hinterlassen

Sie mssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.