Swantje Lichtenstein

swantjelichtensteinVon Zyklen und Wirbeln und von der Liebe zur Grammatik liest die Kölner Autorin Swantje Lichtenstein, deren Texte sich mit den kleinsten Wortteilchen vergnügen und darüberhinaus politische Fragen stellen und von Massenmördern oder Mode sprechen. In der sprachlichen Arbeit wird die Komplexität der Jetztzeit deutlich und die Wechselwirkung von Bildern und Literatur.

Swantje Lichtenstein am vierten KranBar-Mittwoch im Jahr 2011. Wo: in der Vorstadtprinzessin, Trimborn-, Ecke Dillenburger Straße. Wann: Mittwoch, 6. April, 20 Uhr. Wieviel: Eintritt frei, Spende erwünscht.

Monday, March 28th, 2011

Kommentar hinterlassen

Sie mssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.